Home Page Image
 
 
Ehrenamt - Eine Säule der Gesellschaft

Wenn in den Medien über die Kommunalwahlen am 11.September 2011 berichtet wird, dann fällt in diesem Zusammenhang auch oft das Wort “Ehrenamt”. Die Kandidaten bewerben sich auf ihren Listen um ein “Ehrenamt”, heißt es. Doch was macht jemand, der sich ehrenamtlich engagiert? Wenn man sich in unserer Samtgemeinde umsieht, dann findet man das “Ehrenamt” in allen Bereichen unseres Lebens. Da gibt es die Kameradinnen/Kameraden in der Feuerwehr oder die freiwilligen Helfer beim Roten Kreuz, die sich mit ihren geleisteten Dienststunden und Einsätzen für die Unversehrtheit von Leib und Leben ihrer Mitbürger einsetzen. Viele wollen aber auch ihren Mitmenschen Gutes tun, indem sie beispielsweise in Lebensmittelausgaben für Bedürftige versuchen, den Alltag von in Not geratenen ein wenig angenehmer zu machen. Wenn man in die Sport- und Musikvereine oder in andere Freizeitangebote schaut, lassen sich dort ebenfalls viele engagierte Bürger finden, die z. B. unsere Kinder trainieren und unterweisen und somit dem Gemeinwohl dienen. Diese sind nur einige Beispiele für ehrenamtliche Tätigkeiten in unserer Umgebung. Doch sie alle haben etwas gemeinsam: Die Menschen, die sich dort einbringen, machen das freiwillig, unentgeltlich und in ihrer Freizeit, um der Gesellschaft etwas Gutes zu tun. Man stelle sich nur mal vor, all die Aufgaben würden nicht von engagierten Mitbürgern übernommen. Unser Alltag, unser Leben wäre sicherlich um einiges ärmer, so dass das “Ehrenamt” unbestritten als Säule unserer Gesellschaft angesehen werden muss. Unterstützung ist daher angesagt!

- 114

 

zurück | Top